Abnehmen durch Laufen

 

Wenn man dabei ist abzunehmen, macht es Sinn, nebenbei ein bisschen Sport zu treiben. Durch den erhöhten Kalorienbedarf wird schneller Fett abgebaut und man nimmt mehr ab. Passend zu einer gesunden Ernährung spielt auch der Sport eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Durch die Kombination von Ernährung und Sport wird Dir das Abnehmen leicht fallen. Doch merke Dir: Nur durch eine Umstellung der Ernährung ohne jegliches Sporttreiben ist das Abnehmen ebenfalls möglich.

Machst Du jedoch eine Menge Sport und achtest dabei nicht auf Deine Ernährung, wirst Du nur wenig abnehmen können. Jede schlechte Ernährung kann reges Sporttreiben wieder zugrunde machen.

Abnehmen durch Laufen

Wenn es um die Auswahl der Sportart geht, gibt es viele Möglichkeiten. Eine gern betriebene Sportart in Deutschland ist das Laufen. Es hat viele Vorteile: Man braucht kein Geld zu bezahlen (es sei denn, Du läufst auf dem Laufband im Fitnessstudio), bist nicht auf andere Personen angewiesen und kannst sofort loslegen.

Zudem bestimmst Du Deine Routen, welche Du läufst, selbst. Ob es nun in den Park oder durch den Wald geht, Du hast viele Chancen frische Luft zu atmen und neue Teile Deines Wohnortes kennenzulernen. Auch in fremden Städten lassen sich Laufrouten planen, so kannst Du den Ort beispielsweise während des Urlaubs sportlich erkunden.

Doch es gibt natürlich einige Dinge zu beachten, wenn man läuft und vor allem dann, wenn man blutiger Anfänger ist. Sorge dafür, dass Du atmungsaktive, leichte Sportkleidung trägst. Je weniger die Kleidung wiegt, desto besser ist es. Du wirst nicht glauben, wie viel ein paar Gramm weniger, die Du mit Dir herum tragen musst, ausmachen.

Zudem solltest Du Dir gute, ich betone wirklich GUTE Laufschuhe besorgen. Sie sollten Dir passen, vorher noch nicht benutzt worden sein und auf keinen Fall an irgendwelchen Stellen drücken. Eventuell brauchst Du Einlagen für die Schuhe, um einen besseren Halt zu haben. Das solltest Du jedoch mit einem Arzt oder Fachmann besprechen.

Achte auf das Wetter, bevor Du laufen gehst. Wenn Gewitter gemeldet sind, macht es wenig Sinn, vorher noch mit dem Laufen anzufangen. Auch wenn Du lange Zeit durch strömenden Regen läufst, kann das schnell zu einer Erkältung führen. Hier kannst Du durch wasserfeste Kleidung vorsorgen.

Laufen beim Abnehmen

Als Frau solltest Du alleine besser nicht in einsamen und dunklen Gegenden laufen, da das schnell gefährlich werden kann. Besonders im Winter wird es früher dunkel. Wer dann noch eine Runde laufen möchte, zieht sich lieber eine Warnweste oder Reflektoren an. Wenn Du mit Hund läufst, sollte dieser auch Reflekoren um den Hals bekommen, da auch er genauso wie Du leicht übersehen werden kann.

Um Dich während Deiner Tour zu motivieren, kannst Du Musik hören. Je nachdem, was Du hörst, kann Dich das auf den letzten Metern noch einmal richtig anspornen.

Genauso gut kannst Du natürlich mit Freunden laufen. Wenn ihr euch dabei locker unterhalten könnt, ohne direkt aus der Puste zu kommen, ist das Lauftempo optimal. Achte darauf, durch die Nase einzuatmen und durch den Mund auszuatmen.

Ich wünsche Dir viel Spaß und einen schnellen Fortschritt!

Du liest gerade: Abnehmen durch Laufen.

Made in Germany Made in Germany

Tracking Pixel