Gesund abnehmen? Schnell abnehmen?

Motivation behalten? - wie geht das?

Mir ist aufgefallen, dass sehr viele Menschen, die abnehmen möchten, schnell und unkompliziert Gewicht verlieren wollen. An diesem Gedankengang ist zunächst nichts falsch. Abnehmen kann tatsächlich einfach und angenehm sein. Schließlich ist es wie eine Befreiung für den Körper, wenn er Woche für Woche weniger Gewicht mit sich tragen muss. Leider ist mir ebenfalls deutlich geworden, dass die meisten Leute, die sich das Ziel genommen haben, endlich gesund abzunehmen, schon nach ein paar Tagen dieses Vorhaben wieder aufgeben. Woran liegt das? Die Antwort ist simpel: Die meisten Menschen verlieren schnell ihre Motivation.

Es gibt drei Bausteine, welche unabdingbar für eine erfolgreiche Abnahme sind.

Der erste Baustein ist die Ernährung. Passt Du Deine Ernährung nicht an, sodass sie gesund und ausgewogen ist, wirst Du kaum Erfolg haben.

Der zweite Baustein ist der Sport. Im Allgemeinen ist es wichtig für den Körper, dass er sich regelmäßig bewegt. Auch während einer Abnahme ist körperliche Betätigung das A und O. Du solltest beachten, dass Ernährung und Sport in dem Verhältnis von 7 zu 3 stehen. Das heißt, dass die Ernährung mit einem Anteil von 70% relevanter ist als die Bewegung mit einem Anteil von 30%.

Der dritte und letzte Baustein für ein erfolgreiches Abnehmen ist die Motivation. Wie groß der Anteil der Motivation sein soll, ist von Person zu Peron unterschiedlich. Einigen Menschen gelingt es mehr sich selbst zu motivieren als anderen. In Regel brechen Leute, die sich nur schwer selbst motivieren können, eine Abnahme eher ab.

Abnehmen durch Sport

Keine Sorge: Falls Du zu den Menschen gehörst, bei denen die Motivation schnell einmal flöten geht, bist Du hier genauso richtig, wie wenn das Einhalten der richtigen Ernährung oder des Sportplans Dein Problem ist.

Bei den Punkten Ernährung und Sport spielt die Motivation nämlich ebenso eine große Rolle. Du bemühst Dich nur, Dich richtig zu ernähren und ausreichend Sport zu machen, wenn Du motiviert bist. Um eine Abnahme bis zum gewünschten Gewicht durchzuführen, brauchst Du Motivation.

Es ist nicht Deine Schuld, wenn Du nicht genug Motivation mitbringst. Von Natur aus ist es nicht vorgesehen, dass der Mensch aus eigener Motivation Gewicht verliert. Lieber speichert der Körper Fettreserven, um sich zu schützen. Da wir allerdings keine Hungersnot zu befürchten haben, ist dieser Schutzmechanismus ein wenig hinderlich, wenn wir abnehmen möchten.

Die Lösung: Statt uns selbst zu motivieren, können wir uns auch von unserer Außenwelt und von anderen Menschen motivieren lassen.
So funktioniert es, dass wir abnehmen ohne dabei die Motivation zu verlieren.

Abnehmen durch Persönlichkeitsentwicklung

Abnehmen mit Köpfchen!

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, Dir zu helfen!

Ich möchte Dich dabei unterstützen, dass Du immer motiviert bist und weißt, warum Du abnehmen möchtest. Es ist oft schwer, sich nicht ablenken zu lassen.

Besonders während einer Abnahme kann man sich leicht von süßen oder fettigen Speisen verführen lassen, weil diese in der Stadt überall auf einen warten! Auch ist der innere Schweinehund manchmal größer als das Gewissen, wenn es darum geht, Sport zu treiben. Solche Konflikte beschäftigen einen mehr als sie eigentlich dürften.

Das Augenmerk sollte immer darauf liegen, gesund Gewicht zu verlieren und dabei Spaß zu haben. Es kann wirklich Freude bereiten, gesund abzunehmen! Nur die äußeren Umstände lassen uns diese Freude schnell vergessen und die Abnahme als Bestrafung wahrnehmen.

Ich möchte Dir beibringen, wie Du die Abnahme als Belohnung ansiehst. Wenn Du das Programm von Abnehmen durch Persönlichkeitsentwicklung absolvierst, erlangst Du zusätzlich meine Kontaktadresse, an welche Du Dich immer wenden kannst, wenn Du unsicher bist oder Du eine Frage hast. Es ist mir wichtig, dass Du Fortschritte machst und Dich dabei unterstützt fühlst. Im Gegensatz zu vielen anderen Abnehm- oder Fitnessprogrammen zählt für mich auch die Motivation unbedingt dazu.

Innerhalb von den vier Wochen wird sich Deine Persönlichkeit zum Positiven verändern. Diese Veränderungen werden Dich vermutlich beschäftigen. Um Dich mit Deiner einzigartigen Persönlichkeit auseinanderzusetzen, kannst Du mich ebenfalls kontaktieren.

Schnell abnehmen durch persönliche Beratung

Ich helfe Dir gerne...

  • ... bei Fragen rund um das Programm!
  • ... im Notfall, wenn Du einmal nicht mehr weiter weißt.
  • ..., da ich Dich bei der Entwicklung Deiner Persönlichkeit unterstützen möchte!
  • ..., weil Du gesund abnehmen möchtest.

Ich motiviere Dich...

  • ... während der gesamten vier Wochen!
  • ..., weil Motivation für mich ein wichtiger Baustein beim Abnehmen ist.
  • ... auf Anfrage, wenn Du mich um Motivation bittest.
  • ..., falls Du schnell die Geduld verlierst.

Die Traumfigur entsteht im Kopf!

Für viele Menschen ist es schwer sich ihre Figur, wie sie nach der Abnahme sein wird, vorzustellen.

Dabei ist es umso wichtiger eine Vorstellung von sich zu haben, wenn man Gewicht verloren hat.

Ein genaues Bild im Kopf hilft dabei, die Abnahme durchzustehen. Wenn man an einem Tag wenig motiviert ist, aber ungefähr weiß, wie man aussehen wird, falls man nun durchhält, fällt einem das Abnehmen direkt viel leichter!

Auch um sein Ziel genauer zu definieren ist es hilfreich, eine Vorstellung seiner Figur zu haben, nachdem man abgenommen hat. So weiß man präzise, wie man beim erreichten Zielgewicht aussehen wird und kann sich auch während der Abnahme immer wieder daran erinnern.

Schnell abnehmen durch Denkarbeit

Mein Tipp an Dich: Stelle Dir schon während Du abnimmst vor, wie Du nach der Abnahme aussehen wirst. Das motiviert Dich und spornt an, das festgelegte Ziel schneller zu erreichen. Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Schnell abnehmen - meint es dasselbe wie gesund abnehmen?

Wer es eilig mit dem Gewichtsverlust hat, kann es meist kaum erwarten, bis er die nächsten Kilos verliert. Besonders ungeduldige Menschen möchten am liebsten ihr Wunschgewicht schon nach kurzer Zeit erreicht haben.

Doch wie viel Gewichtsverlust ist realistisch und vor allen Dingen gesund?

Einige Abnehmprodukte versprechen bis zu 10 Kilo weniger in einer Woche, und das ist nur ein Beispiel der kuriosen Werbeversprechen. Es ist leider nicht sehr wahrscheinlich, dass ein solches Ziel erreicht werden kann.

Es liegt nicht in der Natur des Menschen in so kurzer Zeit so viel Gewicht zu verlieren. Zunächst verliert der Körper Wasser, wenn man abnimmt. Das kann vorteilhaft sein, weil man sich folglich nicht mehr zu aufgeschwemmt fühlt.

Nach einiger Zeit wird sich zumindest ein Teil des verloren Wassers allerdings wieder im Körper ansammeln. Das ist nicht schlimm und wird meist auch nicht bemerkt.

Abnehmen, um leicht und glücklich zu sein

Produkte, die einen schnellen Gewichtsverlust versprechen, zielen größtenteils auf den Verlust des Wassers im Körper.

Doch noch ein zweiter Faktor spielt mit: der Verlust von Muskelgewebe. Wird der Körper nicht mit genug Nährstoffen versorgt, was bei vielen Abnehmprodukten der Fall ist, baut er Muskelgewebe ab. Auch dadurch kann man Gewicht verlieren.

Um Muskeln zu erhalten, benötigt der Körper Eiweiß. Diese bekommt er während vielen Abnehmprogrammen aber nicht zugeführt. Im Endeffekt gelingt es schnell abzunehmen, allerdings verliert der Organismus dabei nur Wasser und Muskelgewebe und kein Fett.

Da das sicherlich nicht in Deinem Sinn ist, solltest Du lieber die Finger von solchen Angeboten lassen und nicht jedem Versprechen, das gemacht wird, glauben.

Wie schnell man abnehmen sollte, ist ein umstrittenes Thema. Einige Experten sagen, dass ein Gewichtsverlust von einem Kilogramm pro Woche in Ordnung ist, andere meinen, dass ein halbes Kilo Verlust in einer Woche optimal sei.

Schnelll abnehmen durch regelmäßiges Wiegen

Unabhängig von diesen Richtwerten sollte Dir bewusst sein, dass es Dein Ziel ist, das erreichte Gewicht zu halten.

Wenn Du nun sehr viel Gewicht in sehr kurzer Zeit verlierst, besteht die Gefahr, dass Du genauso schnell auch wieder zunimmst. Eine schnelle Abnahme hat deshalb nicht nur Vorteile für Dich. Generell kann man sagen:

Je langsamer die Abnahme erfolgt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du nicht wieder zunimmst.

Diesen Aspekt beachte ich ebenfalls im 4-Wochen-Plan von Abnehmen durch Persönlichkeitsentwicklung. Nun liegt es bei Dir, ob Du Dich für eine gesunde oder einfach nur für eine schnelle Abnahme entscheidest!

Was sollte man während der Abnahme trinken?

 

Wenn man eine Abnahme startet, macht man sich zunächst Gedanken um das Essverhalten. Dabei wird die Aufnahme von Flüssigkeit, welche genauso wichtig ist, schnell einmal vergessen. Das Trinken ist sehr wichtig für den Körper, denn durch die Flüssigkeit werden Schad- und Giftstoffe aus dem Organismus gespült. Das entlastet zudem die Nieren. Wer genug trinkt, trägt zu einem gesunden Stoffwechsel bei.

Doch was genau sollte getrunken werden? Das beste Getränk für Deinen Körper ist Wasser. Softdrinks wie Limonade enthalten viel Zucker und sind deshalb nicht geeignet.

Auch bei den Light-Varianten von Softdrinks solltest Du vorsichtig sein. Diese Arten von Getränken sind zwar kalorienreduziert und oft vollständig zuckerfrei, jedoch enthalten sie Süßstoff.

Süßstoff hat den gleichen Effekt wie Zucker: Trinkst Du ein Getränk, welches Süßstoff enthält, wird in der Bauchspeicheldrüse Insulin ausgeschüttet. Dies passiert normalerweise nur, wenn Du Zucker zu Dir nimmst. Inulin ist dazu da, um den Zucker abzubauen. Süßstoffe müssen zwar nicht so wie Zucker abgebaut werden, trotzdem sorgen sie für dieselbe Reaktion des Körpers. Wird oft Insulin ausgestoßen, kannst Du Heißhunger bekommen.

Das ist nicht gerade günstig, wenn man abnehmen möchte. Lass deshalb lieber die Finger von Softdrinks.

Alkoholische Getränke sind ebenfalls nicht zu empfehlen. Der Alkohol verhindert, dass der Stoffwechsel Fett abbauen kann. So wirst Du Dein Ziel, erfolgreich abzunehmen, nur schwer erreichen können.

Tee und Kaffee darfst Du gerne trinken. Der Kaffee sollte schwarz sein, dass heißt ungesüßt und möglichst ohne Milch. Außerdem sollte der Tee ebenfalls ohne Zucker getrunken werden.

Auch auf löslichen Tee beziehungsweise Instanttee solltest Du weitestgehend verzichten. Diese Sorten von Tee sind meist stark gezuckert. Lass Dich dort also bitte nicht an der Nase herumführen, nur weil diese Getränke schnell zubereitet sind!

 

Gesunde Getränke

Wie viel sollte während des Abnehmens getrunken werden?

Hast Du Dich schon einmal gefragt, ob Du genug trinkst? Dazu ist es vorteilhaft zu wissen, wie viel man pro Tag eigentlich trinken sollte. Einige Quellen geben an, 1,5 Liter am Tag zu trinken, andere empfehlen, mindestens zwei Liter zu trinken. Du bemerkst, bezüglich der Trinkmenge gehen die Meinung weit auseinander.

Tatsächlich gibt es zwar Richtwerte, was die Menge der Flüssigkeit angeht. An diesen kann man sich grob orientieren. Allerdings variiert der Bedarf bei jedem Menschen. Faktoren wie Alter, Geschlecht, Größe und körperliche Betätigung bestimmen mit, wie viel man trinken sollte. Auch das Wetter kann Einfluss auf das Trinkverhalten nehmen. An warmen Tagen benötigt der Körper mehr Flüssigkeit, da er mehr schwitzt.

Gesund abnehmen durch Trinken von stillem Wasser

Um die perfekte Menge für Dich herauszufinden, kannst Du eine Art "Trink-Tagebuch" führen. Notiere Dir eine Woche lang jeden Tag, wie viel Du getrunken hast. Wenn Du auf die Mengenangaben von Flaschen achtest, kannst Du diese Werte einfach übernehmen. Bei Gefäßen (z.B. Gläsern), von denen Du nicht genau weißt, welches Volumen sie haben, schätzt Du die Menge einfach. Rechne abends die Trinkmenge aus. Schreibe ebenfalls auf, wie Du Dich fühlst. Anhand dieser Notizen kannst Du dann Deine Flüssigkeitsmenge anpassen. Wenn Du Dich oft müde fühlst, kann es Sinn machen, die Menge zu erhöhen. Falls Du nach dem Sport immer sehr durstig bist, trinke vorher und währenddessen Du Dich bewegst immer wieder mal ein wenig. Du siehst, dass Du nicht nur beim Essen sondern auch beim Trinken Dein Wohlbefinden verändern kannst.

Wie beeinflusst der Schlaf die Gewichtsabnahme?

Schlafen ist für den Körper notwendig, unabhängig davon, ob man gerade abnimmt oder nicht. Ein ausreichender Schlaf kann sich jedoch besonders während des Abnehmens positiv auf den Körper auswirken.

Wenn man schläft, nimmt man über mehrere Stunden keine Nahrung mehr zu sich. Deswegen wird weniger beziehungsweise kein Insulin ausgeschüttet. Insulin verhindert die Verbrennung von Fettzellen. Schläft man genug, sind optimale Bedingungen für die Fettverbrennung gegeben. Wenn Du nun dabei bist, abzunehmen, solltest Du darauf achten, genügend zu schlafen. So kannst Du die Abnahme positiv beeinflussen.

Abnehmen durch ausreichenden Schlaf

Wie lange sollte man optimalerweise schlafen? Kinder und Säuglinge brauchen mehr Schlaf als Erwachsene. Meist brauchen ausgewachsene Personen zwischen sieben und acht Stunden Schlaf. Jeder hat jedoch einen anderen Schlafrhythmus. Es kann durchaus sein, dass Dir auch schon sechs Stunden Schlaf reichen, oder dass Du mindestens neun Stunden schlafen musst, um Dich zu erholen. Am wichtigsten ist nicht die Dauer sondern die Qualität vom Schlaf. Wenn Du Dich gut und vital fühlst, bist Du ausgeschlafen.

Um gut durchzuschlafen, solltest Du auch gut einschlafen. Sorge dafür, dass Du kurz vor dem Schlafengehen nicht mehr gestört wirst (z.B. von Deinem Smartphone). Versuche ebenfalls, immer rechtzeitig ins Bett zu gehen. So belastest Du Deinen Körper nicht unnötig.

Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn Du mir Dein Vertrauen schenkst und mich Dir dabei helfen lässt, Deine Traumfigur zu erreichen.

Sobald Du das Programm Abnehmen durch Persönlichkeitsentwicklung bestellst, fühle ich mich für Deine persönliche Weiterentwicklung und Deinen daraus resultierenden Abnehmerfolg verantwortlich.

Was möchte man mehr, als eine helfende Hand, die (nicht nur im Notfall) für jemanden da ist?!

 

Deine Lisa

Jetzt neu: Auch bei Facebook!

Tracking Pixel